Lithiumbatterien / Lithium Batteries 2018-03-27T07:56:52+08:00

Lithiumbatterien

Treibende Kräfte für Lithium-Einsatz in Lithiumbatterien:

  • Die Lithium-Ionen-Batterie hat den Markt für tragbare Computer und Kommunikationsgeräte fast zu 100% erobert und ist dabei, ihren Anteil im Verbraucherelektronik-Markt wie z.B. für Elektrowerkzeuge auszubauen.

  • Die Lithium-Ionen-Batteriefabrik ‚Gigafactory‘ von Tesla/Panasonic, die sich derzeit in Nevada, USA, im Bau befindet, wird die weltgrößte und fortschrittlichste Batteriefabrik sein. Die Fabrik wird 2017 fertiggestellt und bis 2020 bis zu 500.000 Batterien im Jahr produzieren.

  • Weitere Fabriken sind in Asien in Bau, während in Europa Unternehmen Projekte zur Batterieherstellung vorantreiben. Lithiumbatterieprojekte mit der Produktion von Zellen, die einen Lithium-Nachschub benötigen, wurden von LG Chem (Polen), SK Innovation (Ungarn), Terra E Holding (Deutschland) und Northvolt (Schweden) angekündigt.

  • Die meisten Fahrzeughersteller haben bereits Fahrzeuge, die Lithium-Ionen Batterien verwenden, im Programm.

  • China ist ein Wachstumsmarkt für Lithium-Ionen Batterien, unterstützt von Regierungsinitiativen wie z.B. Zuschüssen von ca. 10.000 US Dollar für den Ankauf von Elektrofahrzeugen.

  • Europäische Regierungsprogramme unterstützen Elektrofahrzeuge wobei Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich ihre Absicht angekündigt haben, bis 2040 die Produktion von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor einzustellen.

  • Roskill erwarten, dass das Wachstum von netzabhängigen und netzunabhängigen Energie-Speichersystemen von 327 MWh im Jahr 2015 auf 5,8 GWh im Jahr 2025 ansteigen wird.

Weltmarkt – aufladbare Lithium-Ionen-Batterien per Endanwendung
Quelle: Roskill Lithium: Global Industry, Markets and Outlook to 2025 13. Auflage 2016
Roskill Figure 41
LCE in Batterien
LCE in Batteries

Erhalten Sie Neuigkeiten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bestätigung *